Freundeskreis La-Sib

Presse 2020



Hochbetrieb auf dem Bauernmarkt

Eching-Weixerau. Großer Beliebtheit erfreute sich am vergangenen Wochenende der 11. Europäische Bauernmarkt in der Veranstaltungshalle und auf dem Freigelände von Möbel Biller in Eching-Weixerau. Rund 100 Aussteller aus elf Ländern boten ihre regionalen kulinarischen Spezialitäten an die Besucher kamen in Massen. Vor allem am Sonntag herrschte Hochbetrieb. Auch der verkaufsoffener Sonntag war sehr gut besucht. Im Mittelpunkt standen auch beim 11. Europäischen Bauernmarkt wieder die vielen kleinbäuerlichen Landwirte, die alles selbst produzieren. Sie kamen aus Österreich, Frankreich, Niederlande, Italien, Deutschland, Ungarn, Kroatien, Schweiz, Rumänien, Russland sowie Tschechien und stellten Ihre Leistungsfähigkeit eindrucksvoll unter Beweis. Sie geben ihre Waren Direkt ohne Zwischenhandel an den Endverbraucher weiter. Das Angebot war vielfältig: Käse, Wurst, Fleisch, Fisch, Brot, Wein und viele weitere Köstlichkeiten erfreut die Gaumen der Besucher. Im Mittelpunkt stand als „Schwerpunktland“ Österreich. Für Speis und Trank war durch den Bauernmarkt beim Biller e.V. an allen Tagen gut gesorgt. Zu dem gab es ein vielfältiges Rahmenprogram.


Website was started with Mobirise